Neue Website für die Zimmerei Gmeiner

Die Zimmerei Gmeiner aus Krauchenwies im Landkreis Sigmaringen kann auf eine 120-jährige Tradition zurückblicken. Das umfassende Leistungsspektrum reicht vom Holzhausbau über die Sanierung und Modernisierung bis hin zum Bau von Gewerbehallen. Aber auch die Energieberatung unter dem Gesichtspunkt der Energie-Effizienz gehört zu den Kernkompetenzen des modernen Zimmerer-Betriebes. Die Durchführung von BLOWER DOOR Messungen oder die Gebäude-Thermographie decken die Schwachpunkte eines Gebäudes auf und es lassen sich gezielt Maßnahmen ableiten, die zur Energieeinsparung beitragen.
Pünktlich zum Jubiläum wurde nun auch der Internetauftritt durch Rieger-Lampprecht neu gestaltet. Das Corporate Design mit den markanten Unternehmensfarben wurde dabei mit übernommen. Die Basis des neuen Internetauftritts bildet ein Content-Management-System, welches die eigenständige und einfache Verwaltung sämtlicher Inhalte durch die Zimmerei ermöglicht. So können die umfangreichen Leistungen und Referenzen stetig erweitert werden. Im Bereich „Aktuelles“ sollen Interessenten und Besucher der Internetseite auf dem Laufenden gehalten werden. Der aktuellste Bericht wird hierbei auf der Startseite angeteasert.
Zur Internetseite der Zimmerei Gmeiner.

Relaunch von steidle-garagen.de

Der Geschäfstbereich Beton-Module der Emil Steidle GmbH & Co.KG hat einen neuen Internetauftritt. Dieser bietet den Kunden viele neue Informationen rund um die Produkte wie Fertiggaragen und Beton-Module.

Seit über 40 Jahren ist die Steidle GmbH & Co. KG im Garagensegment tätigt und fertigt Einzelgaragen, Doppelgaragen oder Großraumgaragen sowie Beton-Module und Keller-Module an. Somit kann das Unternehmen auf eine jahrzehntelange Erfahrung in diesem Segment zurückblicken.

Rieger-Lampprecht war bereits 2006 für die Gestaltung der Unternehmenswebsite verantwortlich, in dem auch der Geschäftsbereich Beton-Module präsentiert wurde.
Die neuen Anforderungen und das große Interesse an den Garagen machte eine Ausgliederung der Seite erforderlich, um fokussiert über die Garagen und deren Ausstattungs- und Gestaltungsmöglichkeiten zu informieren.
Die neue Seite orientiert sich am Corporate Design der bisherigen Webpräsenz und greift das einheitliche Design der Geschäftsfelder auf.
In den kommenden Monaten sind weitere Ergänzungen wie zum Beispiel ein Garagenkonfigurator geplant. Dieser wird den Interessierten die Konfiguration Ihrer Wunschgarage ermöglichen.
www.steidle-garagen.de

Neues Erscheinungsbild für zirn-brennstoffe.de

Das Unternehmen F. Zirn Brennstoffe GmbH aus Scheer bietet feste Brennstoffe wie Brennholz, Holzpellets, Holzbriketts, Kohlen sowie Hackschnitzel.
Im Bereich der flüssigen Brennstoffe gehören Heizöl und Diesel zum Lieferprogramm des Unternehmens.

Komplett überarbeitet startet die Internetseite nun mit frischen Design, aktuellen Neuigkeiten und umfassende Informationen rund um das Produktportfolio von Zirn.

Die Internetagentur Rieger-Lampprecht zeichnet für den gesamten gestalterischen sowie technischen Relaunch verantwortlich.
Die technische Basis bildet das von Rieger-Lampprecht eingesetzte Content-Management-System WebsiteBaker. Auf einfache Art und Weise kann das Unternehmen F. Zirn Brennstoffe GmbH somit selbst sämtliche Seiten des neuen Internetauftritts administrieren.

Neue Website - F. Zirn Brennstoffe GmbH

Neue Website - F. Zirn Brennstoffe GmbH

Walter Zimmermann präsentiert sich neu im Netz

Die neue Website von Walter Zimmermann ist online.
Die Seite präsentiert sich in frischem Design und mit vielen neuen Inhalten.
Im Vordergrund stehen das Leistungsspektrum sowie der Mensch Walter Zimmermann.
Der Experte für mehr Effizienz im Business und erfolgreiche Buchautor ist seit seinem 21. Lebensjahr selbständig und bietet Trainings, Vorträge und Seminare zu den Themen Führung, Marketing und Vertrieb an.
Er ist Mitglied in den renommiertesten Qualitätsgemeinschaften für Wirtschaftstrainer
und Vertriebsexperten.

Auf der neuen Internetseite können sich Interessierte über die Vortrags- und Seminarthemen erkundigen und haben ebenso die Möglichkeit, den Newsletter zu abonnieren, um regelmäßig die Gestalterpost mit informativen Inhalten und Gestaltertipps zu erhalten.

Rieger-Lampprecht übernahm die grafische Gestaltung sowie die technische Umsetzung der neuen Internetseite.

Walter Zimmermann

Dezember 2009
Die PROTEMA Unternehmensberatung aus Stuttgart vertraut auf Rieger-Lampprecht im Bereich von Online-Marketing Aktivitäten.

Rieger-Lampprecht relauncht Majolika.de

Der Schramberger Majolika Firmenpark beherbergt seit seiner Gründung im Jahre 1820 eine Vielzahl an Unternehmen aus den verschiedensten Branchen.
Der Firmenpark liegt, wo andere Urlaub machen, mitten im Schwarzwald, im Zentrum zwischen Stuttgart und Basel, Karlsruhe und Zürich.
Eingerahmt in historische Bauwerke ist die Handwerksmeile Majolika ein Kleinod in stilvollem Ambiente.
Das besondere Flair mit dem historischen Gebäudekomplex wurde gezielt auf die Webpräsenz übertragen.
Die Seite majolika.de informiert über den Firmenpark und deren Mieter.
Ebenso können aktuelle freie Büro- und Gewerbeflächen direkt über die Seite eingesehen werden.
Rieger-Lampprecht hat bei diesem Projekt die inhaltliche Konzeption, die grafische Gestaltung und die technische Umsetzung auf Basis des Content Management System WebsiteBaker übernommen.

Neue Website - Schramberger Majolika Firmenpark

Neue Website - Schramberger Majolika Firmenpark

Süße Werbung – Gummibärchen mit fipart-Logo

Für die Messe AERO in Friedrichshafen, die im April diesen Jahres statt fand, haben wir erstmals als Mitgebsel kleine Gummibärchentüten ausgelegt und verteilt. Selbstverständlich mit der aktuellen Werbekampagne und dem Logo von fipart versehen.
Und weil die kleinen Tütchen so gut ankamen und Kunden jetzt noch oft nach den Gummibären fragen, haben wir uns entschlossen, Nachschub zu bestellen.
Nein, selbst tragen wir keine Schuld, denn die paar Tütchen, die wir ab und an selbst konsumieren, fallen doch nicht ins Gewicht.
;-)

Gummibärchen

Gummibärchen mit fipart-Logo

Besser wir verstecken die Bärchen vor uns selbst, denn sonst besteht die Gefahr, dass wir in Kürze erneut eine Großbestellung aufgeben müssen.
Ein Lob an die Gummibärchen der Firma JUNG für den besonders fruchtigen Geschmack der kleinen, bärigen Fruchtgummis.

Amazon Partnerprogramm: Direktlinkbonus wird gestrichen

Zum 1. Mai 2009 ändert Amazon die Provisionsstruktur für Webmaster.
Eine wesentliche Änderung, die sicherlich viele Webmaster betrifft, ist der Wegfall des Direktlinkbonus. Bisher wurden Verkaufsprovisionen über direkte Links zusätzlich mit 2,5 % vergütet.
Somit werden nun alle Links gleich vergütet, egal ob direkter Link zu einem bestimmten Produkt, Widget oder Suchformular.
Auch in der Staffelung gab es Änderungen:

NEU
ALT
Verkaufte Artikel pro Monat
Werbekostenerstattung
Verkaufte Artikel pro Monat
Werbekostenerstattung
1 - 20
5,00 %
1 - 5
5,00 %
21 - 50
5,50%
6 - 20
5,25 %
51 - 400
6,00 %
21 - 50
5,50 %
401 - 1.000
6,50 %
51 - 150
6,00 %
1.001 - 3.000
7,00 %
151 - 600
6,50 %
3.001 - 10.000
7,50 %
601 - 1.500
6,75 %
10.001 - 30.000
8,00 %
1501 - 3.000
7,00 %
30.001 +
9,00 %
3.001 +
7,50 %

Lediglich die Affiliates, die mehr als 1000 Produkte pro Monat vermitteln, profitieren vom neuen Provisionsmodell.
MP3-Downloads beim neu eingeführten Donloadsystem werden mit einer Werbekostenerstattung von 10 % pauschal vergütet.
Eine weitere Neuerung ist die Vereinheitlichung der Maximalprovision im gestaffelten Modell.
So werden zukünftig maximal 10 € Provision für die Produkte aller Produktlinien – ausgenommen Bücher, DVD, Musik und MP3-Downloads – ausgezahlt.

Fazit: Von den neuen Partnerprovisionen profitieren, wenn überhaupt, lediglich besonders stark frequentierte Portale bzw. Affiliates, die mehr als 1000 Produkte pro Monat vermitteln.
Für den Großteil der Webmaster bedeutet das neue Modell sicherlich eine Reduzierung der monatlichen Vergütung. Insbesondere der Wegfall des Direktlinkbonus fällt hierbei stark ins Gewicht. Beispielsweise Webmaster, die bestimmte Themenportale zu einer bestimmten Produktgruppe oder einem bestimmten Produkt betreiben, haben in der Vergangenheit besonders von dieser zusätzlichen Provision profitiert.

Dreamweaver - Syntaxhervorhebung bei phtml-Dateien

Die Syntaxhervorhebung (engl. syntax highlighting) ist bei der Web-Entwicklung mit einem Programm komfortabel, um die Lesbarkeit des Codes zu verbessern. Die verschiedenen Farben im Quellcode für z.B. PHP-Code in HTML sorgen für Übersichtlichkeit.
Diejenigen, die mit dem HTML-Editor Dreamweaver phtml-Dateien bearbeiten, werden in der Codeansicht die Farbhervorhebung für PHP-Code, Kommentare etc. in der Standardeinstellung vermissen.
PHTML-Dateiendungen kommen beispielsweise bei der Verwendung des Zend-Frameworks oder bei der Templategestaltung für den E-Commerce Onlineshop Magento vor.
Damit auch Dreamweaver die gewohnten Farben darstellt, Bedarf es einem kleinen Handgriff in der Konfiguration. Da die Änderungen in den Konfigurationsdateien von Dreamweaver stattfinden, empfehle ich vorab eine Sicherungskopie anzulegen.
Die Datei befindet sich im Installationsverzeichnis unter “\Configuration\DocumentTypes\MMDocumentTypes.xml

Anschließend mit einem Texteditor die MMDocumentTypes.xml öffnen und die Zeile

<documenttype id=”PHP_MySQL” servermodel=”PHP MySQL” internaltype=”Dynamic” winfileextension=”php,php3,php4,php5″ macfileextension=”php,php3,php4,php5″ file=”Default.php” writebyteordermark=”false”>

durch

<documenttype id=”PHP_MySQL” servermodel=”PHP MySQL” internaltype=”Dynamic” winfileextension=”php,php3,php4,php5,phtml” macfileextension=”php,php3,php4,php5,phtml” file=”Default.php” writebyteordermark=”false”>

ersetzen.

Nun behandelt Dreamweaver die phtml-Endung wie eine gewöhnliche php-Datei.

Mit fipart auf der AERO in Friedrichshafen

Die AERO in Friedrichshafen hat sich in den letzten Jahren zu der führenden Luftfahrtmesse in der Allgemeinen Luftfahrt entwickelt.
Die Messe erlebt ein stetiges Wachstum, so dass in diesem Jahr noch mehr Aussteller und Besucher zu verzeichnen waren.
Bereits 2007 waren wir als Aussteller mit unserem Produkt fipart in Friedrichshafen, um es der Branche erstmals vorzustellen.
Auch im Jahr 2009 ließen wir es uns nicht nehmen, fipart vor Ort zu präsentieren.
fipart – The Aviation Platform, die nächste Generation, wurde in monatelanger Arbeit zusammen mit der Branche entwickelt. An unserem Stand konnten sich die Interessenten aus der Allgemeinen Luftfahrt ein erstes Bild von der neuen Version machen. Diese befindet sich derzeit noch im geschlossenen Beta-Stadium und wird in wenigen Wochen die „alte“ Version ablösen.

Das Messeteam

Das Messeteam

Messeteam Tag 3

Messeteam Tag 3

Vorbereitungen am Messestand

Vorbereitungen am Messestand

Messestand

Messestand

Messebesucher

Messebesucher

Relaunch für “Gebrüder Mayer Spritzgusstechnik”

Das Unternehmen “Gebrüder Mayer” aus Schramberg ist seit über 50 Jahren in der Kunsstoffverarbeitung tätig und zeigt sich nun in einem neuen Gewand.
Die Website kann insbesondere mit einer einfachen und übersichtlichen Struktur punkten.
Wert gelegt haben wir auf eine valide Umsetzung und ein zeitloses Design.
Die Implementierung des Content-Management-Systems Websitebaker ermöglicht dem Kunden das eigenständige Verwalten und Aktualisieren von Inhalten.
So werden in den nächsten Tagen noch einzelne Seiten mit umfangreicherern Inhalten versorgt.
Neben dem neuen Interneternetauftritt wurde auch ein neues Logo kreiert.

www.gebruedermayer.de

www.gebruedermayer.de